Luftkissen

Luftkissen Transportsysteme

Genauer beschrieben als Luftgleit Transportsysteme. Bei diesen Systemen kommen Luftkissen zum Einsatz bei denn die Luft auf der Unterseite kontrolliert austreten kann. Durch die durch das Luftkissen austretende Luft entsteht ein dünner Luftfilm mit dessen Hilfe Lasten frei beweglich verschoben werden können.

Mit tragbaren Steuerungen können die Druckluft und die eingesetzte Zug-  oder Schiebetechnik gesteuert werden. Mit einem minimalen Kraftaufwand von 10 kg können leicht 10.000 kg bewegt werden. Luftkissen Transportsysteme auch LGT-Module genannt,  werden an der Lastkonstruktion direkt unter dem Schwerpunkt montiert. Für eine stabile Lagerung sind dazu mindestens 3 Luftkissen notwendig. So angebracht können kostengünstig und schnell große Lasten auf kleineren oder größeren Luftkissen bewegt werden.

In den vergangenen Jahren wurden Luftkissen Transportsysteme ständig weiterentwickelt und haben sich unter extremsten Bedingungen in der Praxis bewähren können. Die ständige Weiterentwicklung von Luftkissen Transportsystemen ermöglicht darüber hinaus immer neue Einsatzgebiete.