mobiler Baukran

Mobiler Baukran

Mobile Baukräne sind Kräne die auf Fahrzeugen montiert und somit leicht versetzbar sind. Es gibt die Möglichkeit mobile Baukräne auf Rad-, Ketten- oder Zugfahrzeugen zu montieren, auch Kräne auf einen Schiff bzw. im Hafenbetrieb gehören mit ihren Schienen zu den mobilen Baukränen. In Abhängigkeit vom Einsatzort und den nötigen Anforderungen an Höhe und Belastung eines mobilen Baukrans kommen unterschiedliche Kräne zum Einsatz.

Der Bezug zum Bau ist jedoch auf Grund des regulären Einsatzes bestimmt. Auf Baustellen ist ein mobiler Baukran optimal, da er nur für bestimmte Teilprojekte des Bauvorhabens eingeplant und dann wieder an einen anderen Einsatzort versetzt werden kann. Mobile Baukräne helfen somit die Kosten und den Aufwand zu senken.

Mobile Baukräne sind schnell aufzubauen und kommen nach dem „just-in-time“ zum Einsatz, ohne dabei die Baustellen platzmäßig zu belasten.  

Mobile Baukrane werden nach ihrer Beweglichkeit eingestuft, so gibt es z.B. mobile Baukräne die zwar versetzbar sind, jedoch noch den Vorschriften der Straßenzulassung nicht am normalen Verkehr teilnehmen dürfen. Andere mobile Baukräne entsprechen diesen Vorschriften und können ohne größere Einschränkungen am Straßenverkehr teilnehmen.